Herzlich Willkommen im einzigen (deutschsprachigem) Picaxe-Forum.

Der Ursprung dieses Forum reicht bis in das Jahr 2008 zurück

Foren Suche

  • 7.Segment-Anzeige...Datum05.01.2021 09:59
    Foren-Beitrag von Kabelratte im Thema 7.Segment-Anzeige...

    Halt Freunde, ich habe nicht bedacht das sich die Polarität ja beim Rückwärts fahren ändert (plus-minus, minus-plus). Ich glaube ich lass das mal sein, es ging ja auch ohne Anzeige. Bedanke mich trotzdem bei allen die sich den Kopf heiss gemacht haben. Oder gibt es doch noch einen Trick wie man das macht?
    Kabelratte

  • 7.Segment-Anzeige...Datum05.01.2021 08:36
    Foren-Beitrag von Kabelratte im Thema 7.Segment-Anzeige...

    Hallo Sunrisesailing,
    ich habe von Chinaman ein kombiinstrument mit doppelter 028" LED Röhre Anzeigen angeschlossen Typ: DSN-VC288 was Volt und Amper anzeigt aber es kam nur ein flackern zu stande wenn ich den Fahrregler für die Geschwindigkeit der Lok betätige.

    Hallo BBM,
    ich werde mal das mit den Kondensator probieren. Das Kombiinstrument habe ich bei Bang Good gekauft.
    Erstmal Danke für eure hilfe.
    Kabelratte

  • 7.Segment-Anzeige...Datum04.01.2021 13:22
    Thema von Kabelratte im Forum Hardware

    Hallöchen,
    ich möchte eine PWM - Spannung (Fahrstrom für Modellbahn 1-15V) an einer 7 Segment-Anzeige ablesen können. Eigene versuche scheitern an das flackern der Impulse. Hat da jemand einen Tipp für mich. Wenn es geht mit Schaltplan und Prg.
    Kabelratte

  • Happy Feiertage...Datum24.12.2020 11:10
    Thema von Kabelratte im Forum Little small Talk

    Auch ich wünsche allen Mitglieder ein Coronafreies Weihnachtsfest und guten rutsch ins neue Jahr. Bastelt recht schön, vieleicht kann ich was für meine Modellbahn gebrauchen.
    (Der, der nur Nachbauen kann). Dank an allen die mir geholfen haben.
    Kabelratte

  • Happy OsternDatum11.04.2020 07:42
    Thema von Kabelratte im Forum Little small Talk

    Wünsche allen Mitglieder und Gästen ein frohes und gesundes Osterfest. Macht eure Köpfe frei für neue Ideen (bei mir hat das noch nie geklappt).
    Kabelratte

  • C51 MCU-EntwicklungsboardDatum11.02.2020 13:30
    Foren-Beitrag von Kabelratte im Thema C51 MCU-Entwicklungsboard

    Danke dir, werde mich gleich ransetzen und das Ding fertig bestücken dann hat der was zum Wochenende zum Basteln und ich bin das Ding los. Mal sehen was er machen will.
    Kabelratte

  • C51 MCU-EntwicklungsboardDatum11.02.2020 11:10
    Thema von Kabelratte im Forum AVR / Atmel

    Hallo,
    ich brauche mal eure hilfe (wie immer). Ein Sportskamerad gab mir diese Platine zum fertig bestücken, leider hatte der Chinese kein Plan mit geschickt. Es sind noch einige Widerstände zum bestücken übrig, aber auf der Platine ist keine Bezeichnung welcher wohin kommt. Hat jemand so einen Bestückungsplan? Ich glaube das ist so'n Testboard für Arduino oder so ähnlich. Was damit machen will, keine Ahnung. Die A...karte habe ich.
    Kabelratte[[File:DSCI0206.JPG|none|auto]]

  • Grundsätzliche Frage - ModelleisenbahnDatum29.01.2020 12:19

    Zur Frage Nr.8 von BBM, ich benutze den Schiebepoti um den Zug bei einen Gefälle leicht abzubremsen denn sonst rauscht er den Berg mit überhöhter Geschwindigkeit runter. Was natürlich Mist ist, wenn der Zug den Berg hoch fährt. Aber, auch das habe ich ganz einfach gelöst. Meine MB ist zweigleisig, einer fährt rechts lang und der andere links. Die Fahrtrichtung ist zwangsweise vorgegeben. Bei einer Digitalen Anlage gibt es sowas nicht, da kannst fahr'n wie de willst.
    Kabelratte

  • Grundsätzliche Frage - ModelleisenbahnDatum28.01.2020 14:34

    Hallöchen, es reicht doch aus wenn du ein Gleis trennst. Bei meiner MB habe ich einen (Schiebe-Poti ca. 1-2 Watt) Widerstand eingesetzt. Ein Gleis wird zweimal getrennt und an einer Trennung kommt der Widerstand zur Überbrückung ran. Da er Regelbar ist kann die Geschwindigkeit angepasst werden. Ach so, kalkuliere bitte ein das der Fahrstrom bei Märklin AC ist und andere sind DC. (Warum schreibe ich das du weißt das bestimmt).
    Kabelratte

  • Grundsätzliche Frage - ModelleisenbahnDatum28.01.2020 08:20

    Hallöchen, meine Modellbahn (MB) ist ein Zweileitersystem (Analog), das heist "Gleichstrom". In Fahrtrichtung ist die rechte Schiene Plus und die linke Minus. Gesteuert wird das ganze über einen Trafo der sekundär 14 V AC / 4 Amp bringt. Von dort zur PWM-Platine die das ganze auf 12 V DC /1,4 Amp. Fahrstrom regelt. Die PWM-Platine ist so aufgebaut das ich die Geschwindigkeit des Anfahren und Abbremsen einstellen kann. Ein Not-Taster bringt das ganze zum Stop z.B. Kurzschluß. Ein Schalter ist für den Rangierbetrieb vorhanden, das heißt die Geschwindigkeit wird reduziert aber der Motor hat Power. Um einen zweiten Zug auf den gleichen Gleis fahren zulassen kommt die Oberleitung in's Spiel. Das heißt eine PWM-Platine mehr. Plus ist der Fahrdraht, Minus linke Schiene und damit die sich nicht gegenseitig vom Gleis schieben wird ein Blockstellensystem eingesetzt. So das wär's in groben zügen.
    Kabelratte

  • Was die Welt nicht brauch ....Datum26.01.2020 09:40
    Foren-Beitrag von Kabelratte im Thema Was die Welt nicht brauch ....

    Hallöchen, das ist ja recht interessant was ihr da von euch gibt. Da ich ja nur nachbauen kann wäre meine hilfe nicht sehr groß, aber würde mich anbieten eure Platinen bestücken und verlöten (nach Bauplan und falls bedarf besteht).
    Happy Sonntag, Kabelratte

  • Servo Signal auslesenDatum23.01.2020 09:17
    Foren-Beitrag von Kabelratte im Thema Servo Signal auslesen

    Morjen, Meine Frage, Karlsson hat ein Servo ausgelesen kann man einen 08M2 oder 14er Picaxe auch auslesen. Ich wüsste gerne was für ein PRG drauf ist.
    Kabelratte

  • Ja,Ja ihr Menschenschinder einen alten Mann so zu hetzen. Natürlich habe ich das neue Board benutzt (um 9.57 Min. Uhr) nach den hinweis von Naubaddi. Bin Begeistert, ihr habt genau die richtige Blinkfrequenz getroffen. Sieht geil aus. Also, ich war so hippelich mit den neuen Board das ich vergessen habe ein Ladekabel an zufertigen. Jetzt ist alles ok.
    Kabelratte

  • Ich danke euch beiden für den warmen hinweis mit "copy&paste". Werde eine Steckboardversion vorbereiten und testen (aber nicht gleich). Danke
    Kabelratte

  • Sorry Naubaddi, PRG abgeklimpert ab Zeile 7 oder muß das andere auch noch rein? Simulate laufen lassen und die Fehlermeldung kam bei Zeile 27
    Kabelratte

  • Hey nicht so schnell, ich bin ein schlecht Wetter bastler, also der Stand der Dinge ist der, das ich erstmal Naubaddi's PRG kopiert habe um es ein zu tippen. Dann ist noch offen die Korrektur meines Layout kurz gesagt ich bin lahmarschig. Ein Video, oh Gott habe ich noch nie gemacht bin zufrieden das ich ein Foto in's Forum kriege. Selbstverständlich kommt info über Picaxe gesteuerte Produkte weiterhin ins Forum. Danke an allen die mir helfen. Kabelratte

  • Hallöchen BBM, bei fahrtrichtung Übergang fährt die Lok über den 1. Kontakt "Aus", dann über den 2. Kontakt "Ein" Blinklicht wird aktiviert. Nachdem der Zug den Übergang passiert hat kommt der3. Kontakt "Ein" , die Anlage blinkt weiter. Jetzt kommt 4. Kontakt "Aus" Blinklicht aus nachdem alle Waggon's rüber sind und das in beiden richtungen. Ja Naubaddi, nur einen an der Lok. Diese Skizze ist für eine Eingleisige Strecke, eine Mehrgleisige Strecke habe ich noch nicht in Angriff genommen. So, jetzt werde ich das Layout nach der Skizze von BBM ändern.

  • Hey, hier die Skizze.[[File:Skizze Bahnübergang.jpg|none|auto]]

  • Hey Naubaddi, nein nur ein Waggon oder die Lok. Wenn die Lok alleine auf Strecke ist dann ein Magnet unter der Lok kleben. Ich mach mal ein Plan (Skizze) . Bis bald. Kabelratte

  • Layout für Unbeschrankten Übergang.
    Hallo Leute, diesen Plan mit PRG habe ich mal von ein Forum-Mitglied bekommen leider ist das PRG verschwunden. Also, der Zug fährt über den 1. " Kontakt Aus" dann über den 2. "ein Kontakt" abstand ca. 5cm . Jetzt blinken auf beiden Seiten im wechsel die LED. Der Zug fährt (je nach abstand der längste Zug) über den 3. Kontakt "Ein" und dann über den 4. Kontakt "Aus" und es hört auf zu blinken bis der nächste kommt (das heißt 4 Reedkontakte zwischen den Gleisen). Die Magneten sind unter den Wagen hinter der Lok geklebt. Hab noch was gefunden aber noch nicht getestet.
    let dirsc=00000110
    start1:
    if pinc.3=1 then gosub blink
    goto start1
    blink:
    high c.1
    pause 600
    low c.1
    high c.2
    pause 600
    low c.2
    return
    Happy Sontag wünscht Kabelratte

Inhalte des Mitglieds Kabelratte
Beiträge: 34
Ort: Berlin
Geschlecht: männlich
Picaxe Editor 5.5.5 Download
Update auf Picaxe Editor 5.5.6 Download
Picaxe Editor 6.x.x.x Download
Manual1.pdf        -      Grundwissen Download
Manual2.pdf        -      Befehle Download
Manual3.pdf        -      Beispiele Download


Press [Backspace] for back to Menu


Counter
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz