Herzlich Willkommen im einzigen (deutschsprachigem) Picaxe-Forum.

Der Ursprung dieses Forum reicht bis in das Jahr 2008 zurück

Foren Suche

  • Gute Frage ???


    Die Picaxe kaggen ja bei 3,5 V so dermaßen ab !
    Funktionieren nur wenn die Sonne scheint ....

    Die AVR laufen ja noch mit 1V , das is ne andere Klasse , die is man nicht gewohnt , verstehe



    ATTINY44 mit 2,7V !!

    Akkus sind schon 2 Jahre alt und ziemlich leer ....

  • Ich nehm ja immer nen 5V Schaltnetzteil für 3-4€ , soll ja konstant und stabil laufen , blos nicht wie ne Picaxe wohlmöglich ...
    Auf Batterie kann man sich ja so garnicht verlassen.
    Schon allein bei ADC das dümmste was man machen kann.

  • Du magst des vll. nicht gern hören , ..... aber es liegt wohl am User


    Atmega 328 :



    _______________________________________________________________________________________________________________________

    Attiny44 :

  • sieht ja richtig gut aus ;-)
    sehr schön ....

  • Es gibt immer .... mh ... Sonderlinge , die mit dem Panzer nach ALDI fahren um sich ne Schachtel Kippen zu holen

    Es gibt sicher eine Berechtigung für 'C' und Assembler , sind in Sachen AVR bei weitem nicht unsere "Gehaltsklassen"
    Es seih denn Du hast vor demnächst eine :
    - Grafikkarte zu programmieren .......
    - ISS Raumstation neu zu programmieren .....
    - 1024 Kanal RGB Lauflicht zu programmieren ....

    ich persönlich find das ne gequirlte sche ...... für : high LED1 oder Portd.1=1 jetzt 20 Sätze in 'C' fürs Gleiche zu programmieren
    Die HELP oder Deine xhtml hat ja so garnüscht mit 'C' odgl. zu tun , das is ja nur reine Tiparbeit

  • ich hab dir mal aus Spaß die HELP-Datei (chm) als TXT umgewandelt ...

    www.zierath-software.de/download/BASCAVR.txt

  • Also da bin ich ja froh das sich DIE Arbeit dann doch MCS Electronics mit dem Bascom gemacht ham ;-)

  • Kannst ja auch gerne mal eine eigene Kreation erstellen , Möglichkeiten gibts ja tausende , gelle

  • HTML is recht einfach , man muss sich lediglich merken ,wenn ich etwas aufmache mit : '< xxxx >'
    muss ich auch immer zusehen das es auch wieder zu ist mit : '</ xxxx >
    ;-)

  • Ja , die Taster , Potis und der Max232 , sind für den Gebrauch absolut nicht notwendig.

    Die sind ja lediglich dazu da , wenn man eine ADC-Messung machen will , oder ein Ereignis-Taster brauch.
    Der Max232 ist nur für den direkten Anschluss an den PC an der seriellen Buchse .

    Wie ich dem Foto entnehmen kann , ist alles "lebensnotwendige" vorhanden.
    Insofern kannste fröhlich loslegen.

    Der (mögliche) Quarz ist auch für 99,9% nicht von nöten.

  • Neues Picaxe-BoardDatum31.12.2019 14:08
    Foren-Beitrag von BoomBoomMagic im Thema Neues Picaxe-Board

    Die Chinacken ham sich echt beeilt ;-)
    Hab gehofft das ihr das noch heute bekommt - hat ja super geklappt :-)
    Dann viel Spaß damit , jetzt sind wir ja fast einheitlich unterwegs ;-)

  • oh ha , na das is ja ne ganz schöne Mammut-Aufgabe die Du da vor hast ... :-(

  • Nichts Neues am Start ??

    Keine Fragen mehr ??

  • 8 Kanal Lauflicht ÜbungDatum29.12.2019 16:11
    Foren-Beitrag von BoomBoomMagic im Thema 8 Kanal Lauflicht Übung

    fast gut ....


    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    11
    12
    13
    14
    15
    16
    17
    18
    19
    20
    21
    22
    23
    24
    25
    26
    27
    28
    29
    30
    31
    32
    33
    34
    35
    36
    37
    38
    39
    40
    41
    42
    43
    44
    45
    46
    47
    48
    49
    50
    51
    52
    53
    54
    55
    56
    57
    58
    59
    60
    61
    62
    63
    64
    65
    66
    67
    68
    69
     

    $regfile = "m8def.dat"
    $crystal = 8000000
    $hwstack = 50
    $swstack = 50
    $framesize = 50

     
    config portd=output
    config pinc.0=input
     
    Dim Wert as byte
    Dim Zahl as word

     
    do

    for Zahl=0 to 223
    Wert=lookup(Zahl,Zahlen)
    portd=wert
    if pinc.0=1 then
    waitms 100
    portd=0
    do
    loop until pinc.0=0
    exit for
    endif
    waitms 50
    next Zahl
     


    loop
    end

     

    Zahlen:

    'Vorwärts - Rückwärts
    data 1,0,2,0,4,0,8,0,16,0,32,0,64,0,128,0 ' 16
    data 64,0,32,0,16,0,8,0,4,0,2,0,1,0,0,0 ' 32
    data 1,0,2,0,4,0,8,0,16,0,32,0,64,0,128,0 ' 48
    data 64,0,32,0,16,0,8,0,4,0,2,0,1,0,0,0 ' 64

     

    ' 2-er
    data 85,0,170,0,85,0,170,0,85,0,170,0,85,0,170,0 '80
    data 85,0,170,0,85,0,170,0,85,0,170,0,85,0,170,0 '96

     
    'aufsteigend
    data 1 ,3,7, 15,31,63,127, 255 ,254,252,248,240, 224,192,128,0 '112
    data 1 ,3,7, 15,31,63,127, 255 ,254,252,248,240, 224,192,128,0 '128

     
    'absteigend
    data 128,192,224,240,248,252,254,255,127,63,31,15,7,3,1,0 '144
    data 128,192,224,240,248,252,254,255,127,63,31,15,7,3,1,0 '160

     
    'erst auf- dann absteigend
    data 1 ,3,7, 15,31,63,127, 255 ,254,252,248,240, 224,192,128,128 '176
    data 128,192,224,240,248,252,254,255,127,63,31,15,7,3,1,0 '192
    data 1 ,3,7, 15,31,63,127, 255 ,254,252,248,240, 224,192,128,128 '208
    data 128,192,224,240,248,252,254,255,127,63,31,15,7,3,1,0 '224

     
     

  • 8 Kanal Lauflicht ÜbungDatum29.12.2019 15:19
    Foren-Beitrag von BoomBoomMagic im Thema 8 Kanal Lauflicht Übung

    Die Ports kann man einzeln ansprechen ( Portb.1 = xx, Portd.4= yy , ect. ) , man kann auch einfach nur Port sagen , dann gilt das für alle Pins an dem jeweiligem Port.
    Bei allen Mikrocontrollern sind die Ports binär angeordnet ! Das war bei der Picaxe so , ist beim Atmel so , und ist bei allen anderen.

    Demzufolge brauch ich nur binär dem Port etwas mitteilen , und er setzt passend alle Pins an dem Port.

    Data ist hier die praktischere Art dem Port etwas mitzuteilen als wenn ich schreiben würde :

    Portd= 1
    Portd=2
    Portd=4
    Portd=8
    Portd=16
    usw.
    ...
    ..
    .

    Das habe ich ja schon ausführlich bei der Picaxe erklärt ...

    Wie Du das allerdings in Verbindung mit Tastern nutzen willst ?

  • 8 Kanal Lauflicht ÜbungDatum29.12.2019 14:39
    Foren-Beitrag von BoomBoomMagic im Thema 8 Kanal Lauflicht Übung

    Hier gehts ja nicht drum son popeliges Lauflicht zu machen, das kann jeder Anfänger mal eben.
    Viel mehr gehts hier um die möglichen Befehle beim AVR die man zur Verfügung hat , wobei die sich ja so gleichen

  • 8 Kanal Lauflicht ÜbungDatum29.12.2019 13:31
    Thema von BoomBoomMagic im Forum AVR / Atmel

    Hallo Naubaddi ,

    hier hab ich mal etwas zum üben für Dich

    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    11
    12
    13
    14
    15
    16
    17
    18
    19
    20
    21
    22
    23
    24
    25
    26
    27
    28
    29
    30
    31
    32
    33
    34
    35
    36
    37
    38
    39
    40
    41
    42
    43
    44
    45
    46
    47
    48
    49
    50
    51
    52
    53
    54
    55
    56
    57
    58
    59
    60
     

    $regfile = "m8def.dat"
    $crystal = 8000000
    $hwstack = 50
    $swstack = 50
    $framesize = 50
     

    config portd=output
     

    Dim Wert as byte
    Dim Zahl as word
     

    do
     
    for Zahl=0 to 223
    Wert=lookup(Zahl,Zahlen)
    portd=wert
    waitms 50
    next Zahl
     
    loop
    end
     

     
    Zahlen:
     
    'Vorwärts - Rückwärts
    data 1,0,2,0,4,0,8,0,16,0,32,0,64,0,128,0 ' 16
    data 64,0,32,0,16,0,8,0,4,0,2,0,1,0,0,0 ' 32
    data 1,0,2,0,4,0,8,0,16,0,32,0,64,0,128,0 ' 48
    data 64,0,32,0,16,0,8,0,4,0,2,0,1,0,0,0 ' 64
     

     
    ' 2-er
    data 85,0,170,0,85,0,170,0,85,0,170,0,85,0,170,0 '80
    data 85,0,170,0,85,0,170,0,85,0,170,0,85,0,170,0 '96
     

    'aufsteigend
    data 1 ,3,7, 15,31,63,127, 255 ,254,252,248,240, 224,192,128,0 '112
    data 1 ,3,7, 15,31,63,127, 255 ,254,252,248,240, 224,192,128,0 '128
     

    'absteigend
    data 128,192,224,240,248,252,254,255,127,63,31,15,7,3,1,0 '144
    data 128,192,224,240,248,252,254,255,127,63,31,15,7,3,1,0 '160
     

    'erst auf- dann absteigend
    data 1 ,3,7, 15,31,63,127, 255 ,254,252,248,240, 224,192,128,128 '176
    data 128,192,224,240,248,252,254,255,127,63,31,15,7,3,1,0 '192
    data 1 ,3,7, 15,31,63,127, 255 ,254,252,248,240, 224,192,128,128 '208
    data 128,192,224,240,248,252,254,255,127,63,31,15,7,3,1,0 '224
     

     



  • Neues Picaxe-BoardDatum29.12.2019 10:05
    Foren-Beitrag von BoomBoomMagic im Thema Neues Picaxe-Board

    Aktueller Stand : Geht heute in den Versand

  • Der "\" ist mir sicher willkürlich dazwischen gerutscht , der gehört natürlich nicht dahin :-)


    Ich denke , das Du Dir das in Linux so einrichten solltest , das Du damit am besten klar kommst.
    Diese Fusebit Einstellung macht ja eh selber für sich , 1-malig am Anfang , wenn man einen neuen Chip aus dem Regal zieht.

    Der Code später hat so ja garnix mehr damit zu tun , ausser das er den phgysischen Einstellungen zum Chip passen sollte.


    So ein 0-8-15 Display ist recht ratsam , gerade beim / ab dem Mega8.
    Zur Benutzung sind s nur 2 simple Befehle.
    Ich nutze es , um mir Zwischendaten anzeigen zu lassen .
    Da brauch ich des nicht immer mühsam über seriell ausgeben .




    Ich werde immer über Youtube angesprochen , ob ich nicht den Code für mein 16 Kanal Lauflicht mal veröffentlichen kann ?
    Ich habe zwar 100derte an Code aufbewahrt , aber das sind Sachen von vor 10 Jahren
    alles habe ich denn nun doch nimmer ....
    Andererseits isset die Frage : Ist es das was die Menschheit noch brauch ?
    Gibt ja unzählige Beispiele im Netz zu finden.
    Wenn , würde mich der WS2803 in Verbindung mit dem kleinen 8-Pin Attiny84 als 18 Kanal Lauflicht mit PWM interessieren

  • Sagense mal Herr Naubaddi ,

    haben sie zufällig ein einfaches , alphanumerisches , 16x2 Display rumliegen ?
    Würde Dich ja mal gern in die "Kunst" des Display einführen , was gegenüber der Picaxe hier nen Witz ist ;-)

Inhalte des Mitglieds BoomBoomMagic
Beiträge: 541
Ort: Bielefeld
Geschlecht: männlich
Picaxe Editor 5.5.5 Download
Update auf Picaxe Editor 5.5.6 Download
Picaxe Editor 6.x.x.x Download
Manual1.pdf        -      Grundwissen Download
Manual2.pdf        -      Befehle Download
Manual3.pdf        -      Beispiele Download


Press [Backspace] for back to Menu


Counter
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz