Herzlich Willkommen im einzigen (deutschsprachigem) Picaxe-Forum.

Der Ursprung dieses Forum reicht bis in das Jahr 2008 zurück


Attiny85 Board

#1 von BoomBoomMagic , 08.01.2020 15:08

Soooo ,

jetzt sind wir vollständig.
Habe das Attiny85 just fertig gelötet
Allerdings ....... da keiner einen Attiny85 wirklich brauch , muss ich mir erst welche bestellen um damit rumspielen zu können.


Naja , hier dann mal ne Bildchen ...

die nackte Platine :




und dann fertig aufgebaut :




somit haben wir :
- Board für Attiny 13 ,25 , 45, 85
- Board für Attiny 2313
- Board für Attiny 24 , 44 , 84
- Board für Atmega 8 / 48 / 88 / 328
- Board für Atmega 16 / 32 / 644 / 128

na da sollten wir doch nen Weilchen mit auskommen , gelle


*** Die Picaxe muß nicht alles können , es reicht wenn sie sagt wo's lang geht ***

 
BoomBoomMagic
Beiträge: 528
Registriert am: 24.01.2019


RE: Attiny85 Board

#2 von BoomBoomMagic , 08.01.2020 16:24

Hey ,

ich hab noch nen alten Attiny13 aufgetrieben ..... niiiiiedlich


*** Die Picaxe muß nicht alles können , es reicht wenn sie sagt wo's lang geht ***

 
BoomBoomMagic
Beiträge: 528
Registriert am: 24.01.2019


RE: Attiny85 Board

#3 von BoomBoomMagic , 08.01.2020 16:47

Auch mal gleich angetestet ob der noch geht und wie ...


1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
 

$regfile = "attiny13.dat"
$crystal = 96000000
$hwstack = 20
$swstack = 20
$framesize = 20
 
config portb=output
dim w as byte
 
main:
 
for w=1 to 3
portb=&b00001000:waitms 20
portb=&b00010000:waitms 20
portb=&b00000001:waitms 20
portb=&b00000010:waitms 20
portb=&b00000100:waitms 20
next w
 
for w=1 to 3
portb=&b00001000:waitms 20
portb=&b00011000:waitms 20
portb=&b00011001:waitms 20
portb=&b00011011:waitms 20
portb=&b00011111:waitms 20
 
portb=&b00010111:waitms 20
portb=&b00000111:waitms 20
portb=&b00000110:waitms 20
portb=&b00000100:waitms 20
portb=&b00000000:waitms 20
next w
 
goto main
 
 




*** Die Picaxe muß nicht alles können , es reicht wenn sie sagt wo's lang geht ***

 
BoomBoomMagic
Beiträge: 528
Registriert am: 24.01.2019


RE: Attiny85 Board

#4 von Naubaddi , 26.01.2020 18:52

Nabend, habe auch eine Testplatine für den Attiny85 gebastelt, die Maße sind wie bei der Attiny44-Platine von BBM und auch die Bestückung ist ähnlich. So können Attiny44 und Attiny85 auf die selbe Platte gesetzt werden und das Widerstandsarray und die Potis benutzen, hier wird ja meist nur mit einem Chip gebastelt und dann ist es recht praktisch.
Der Attiny 85 sitzt auf einem Modul, das Modul kann nach erfolgreicher Programmierung entnommen werden und auf die Platine die irgendwas macht gesteckt werden. Hat sich ganz gut bewährt wenn mal kein Chip mehr da war, einfach irgendwo einen abgezogen und für etwas Neues benutzt.



Grüßle, Naubaddi

Naubaddi  
Naubaddi
Beiträge: 288
Registriert am: 29.01.2019


RE: Attiny85 Board

#5 von BoomBoomMagic , 26.01.2020 21:07

Ach ja stimmt , in den Genuß´meiner Platine biste ja noch nicht gekommen




[ Es macht wenig Sinn mehr Bauteile als nutzbar auf dem Board zu plazieren ]


***Lieber 2x mehr lesen , als 1x dumm fragen ***

 
BoomBoomMagic
Beiträge: 528
Registriert am: 24.01.2019


RE: Attiny85 Board

#6 von Naubaddi , 26.01.2020 22:38

[quote="BoomBoomMagic"...[Es macht wenig Sinn mehr Bauteile als nutzbar auf dem Board zu plazieren]...[/quote]

Manchmal muss es nur schön aussehen, B5 flackert so schön wenn der AVR programmiert wird ;-).

Grüßle, Naubaddi

Naubaddi  
Naubaddi
Beiträge: 288
Registriert am: 29.01.2019


   

der TM1637 - 4fach 7-Segmenttreiber
Ein Servo-Tester mal etwas anders ;-)

Picaxe Editor 5.5.5 Download
Update auf Picaxe Editor 5.5.6 Download
Picaxe Editor 6.x.x.x Download
Manual1.pdf        -      Grundwissen Download
Manual2.pdf        -      Befehle Download
Manual3.pdf        -      Beispiele Download


Press [Backspace] for back to Menu


Counter
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz