Herzlich Willkommen im einzigen (deutschsprachigem) Picaxe-Forum.

Der Ursprung dieses Forum reicht bis in das Jahr 2008 zurück

Foren Suche

  • ok, eigentlich ne ganz simple Sache ....
    Naubaddi , ......... wie ich schon erwähnte , neigst Du gern zu zeilenintensiven , ausgeschmückten Codes ,
    ich hab das mal auf das wesentliche belassen.

    Man kann ja immer noch das ausschmücken a la Naubaddi wie : .... wenn Sonne scheint , .... wenn Gras hoch steht , ......12 Uhr mittach ist , ......wenn Tante Emma Milch brauch , .......



    Hier mal der Plan :


    und dann der dazu gehörige Code :

    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    11
    12
    13
    14
    15
    16
    17
    18
    19
    20
    21
    22
    23
    24
    25
    26
    27
    28
    29
    30
    31
    32
    33
    34
    35
    36
    37
    38
    39
    40
    41
    42
    43
    44
    45
    46
    47
    48
    49
    50
    51
    52
    53
    54
    55
    56
    57
    58
    59
    60
    61
    62
    63
    64
    65
     

     

    #picaxe 08m2
     
    let DirsC=%000101000
     
    symbol LED1 = pin4
    symbol LED2 = pin2
     
    symbol Kontakt_Vorwaerts = pin1
    symbol Kontakt_Rueckwaerts = pin0
     
    symbol AN = 1
    symbol AUS = 0
     
    symbol Check_Vorwaerts=b3
    symbol Check_Rueckwaerts =b4
     

    Do
     
    if Kontakt_Vorwaerts = AN then ' wenn der Zug vorwärts fährt
    if Check_Vorwaerts=AUS then
    Check_Vorwaerts=AN
    pause 500
    do
    loop until Kontakt_Vorwaerts = AUS
    do
    loop until Kontakt_Vorwaerts = AN
    pause 500
    Check_Vorwaerts=AUS
    endif
    endif

    if Kontakt_Rueckwaerts = AN then ' wenn der Zug vorwärts fährt
    if Check_Rueckwaerts=AUS then
    Check_Rueckwaerts=AN
    pause 500
    do
    loop until Kontakt_Rueckwaerts = AUS
    do
    loop until Kontakt_Rueckwaerts = AN
    pause 500
    Check_Rueckwaerts=AUS
    endif
    endif

    loop
    end
     

     
    start1:
     
    if Check_Rueckwaerts=AN or Check_Vorwaerts=AN then
    pulsout c.2,500:pause 300
    pulsout c.4,500:pause 300
    else
    LED1=AUS
    LED2=AUS
    endif
     
    goto start1
     
     

  • ähm .... was heißt ändern ??

    Das IST Dein Layout !
    Lediglich die Widerstände sind bissel phantasievoll gewählt ...


    Ich glaube , jetzt hab ich Dein Prinzip bissel verstanden ....

  • Da Du ja jeweils 2 Kontakte zu einem zusammen geführt hast , brauchst du nur AUSSCHLIESSLICH EINEN Kontakt nach Deinem Prinzip !

    Wenn der über den 1. Kontakt fährt passiert ja wie Du sagst NIX ! Is der also überflüssig !


    Wenn der über den 2. Kontakt fährt , machst nen Wechselblinker a la 0-8-15 ........ fährt er noch mal drüber ( oder an dem paralell angeschlossenene Kontakt ) eben wieder aus !

    Du hast nur 2 Eingänge in Benutzung an der Picaxe wo von Du lt. Aussage nur einen benutzt ?!

  • Erstens Mal habe ich mal fix Dein Layout in einen Schaltplan umgesetzt , damit man mitreden kann.





    1.
    Der 10K an Serout macht wenig Sinn , der gehört an SerIn

    2.
    Deine Wahl der Widerstände ist ...... sehr phantasievoll
    Wenn das Pulldowns an den Reedkontakten sein soll , dann nehm 10K !
    An den Transistoren reichen auch 1K

    3.
    Wie soll der Ablauf jetzt sein, bzw. was soll passieren ?

    Reedkontakt EIN ... und 2 LED leuchten ...
    Reedkontakt AUS ... und die einen 2 gehen aus und die anderen dann an ?
    Wenn ja , müssen die 2. zwei ja auch irgendwann aus , spätestens nach ner Zeit 'x'

  • WO ?

    nix Platine ?

  • Danke für die Blumen

    Genauso war es gedacht das man bis zu 3 Picaxe parallel fahren kann und schnell programmieren.
    Auch die kurzen Wege vereinfachen jetzt auch die Kommunikation zwischen den Picaxen.
    Ich denke auch , da ist mir nen "guter Schuss" gelungen.

  • Die würde mich ja dann mal interessieren ;-)

  • Neues Picaxe-BoardDatum16.01.2020 22:18
    Foren-Beitrag von BoomBoomMagic im Thema Neues Picaxe-Board

    Neee Du , leider nicht , da kocht so jeder sein eigenes Süppchen :-(

    Da ich von ausgehe , das die meisten das 027-Axe-Kabel nutrzen ( dieses mit dem Klinkenstecker am Ende ) ,
    dacht ich das sich jeder so nen Buchsenkabel strickt , wo es dann quasi Wurscht is wie die Anschlüsse liegen


  • Neues Picaxe-BoardDatum16.01.2020 21:42
    Foren-Beitrag von BoomBoomMagic im Thema Neues Picaxe-Board

    Also ,

    wenn auf der Platine(Anschluss) OUT steht , heißt das , das dieser Anschluss zu den Picaxe-Out geht
    und demzufolge der IN (Anschluss) nach den Picaxe-In führt .


    Der Anschluss OUT an der Platine muß an den IN des PC
    Der Anschluss IN an der Platine muß an den OUT des PC

  • Neues Picaxe-BoardDatum16.01.2020 14:05
    Foren-Beitrag von BoomBoomMagic im Thema Neues Picaxe-Board

    ja super !

    so kann man es auch machen , tolle Idee , merk ich mir , is ja viel billiger ;-)

  • Neues Picaxe-BoardDatum16.01.2020 13:11
    Foren-Beitrag von BoomBoomMagic im Thema Neues Picaxe-Board
  • Ja , .... Du programmierst schon erst mal recht programmcodeintensiv , das hab ich schon gemerkt

    REM Zeilen kosten glücklicherweise garnix , da der Compiler sie völlig 100% ignoriert.

    Ist das nicht doch ne Überlegung wert vll. doch mal die Vollversion zu nehmen ?
    Ich mein , der Code an sich ist schon schwer , wenn man sich dann noch auf möglichst wenig Code beschränken muss , macht das die Sache nicht einfacher

    Komm mal per PN waste davon hälst ...

  • Neues Picaxe-BoardDatum16.01.2020 12:47
    Foren-Beitrag von BoomBoomMagic im Thema Neues Picaxe-Board

    Hallo Kabelratte ...

    Ne du , vor den Tastern und Potis gehören Stiftleisten.
    Mache später mal Foddo ;-)

    Pulldown ?
    Weiß man doch ..... Pulldown immer 10K und Pullup immer 4K7 ;-)
    ( hoffentlich kommt jetzt kein Neunmalkluger und behauptet hier was anderes ... )

  • Nr.6 lebt ...Datum15.01.2020 21:11
    Foren-Beitrag von BoomBoomMagic im Thema Nr.6 lebt ...

    Ich denk mal erst recht wenn man nur mit Binärdaten rumtesten muss.
    Also so als "Bild" vor einem spart doch gewaltig an Zeit :-)
    Gerade der Gesichtsausdruck an sich , kann ziemlich kompliziert werden :-(

  • Nr.6 lebt ...Datum15.01.2020 20:12
    Foren-Beitrag von BoomBoomMagic im Thema Nr.6 lebt ...

    Ich hab da mal kurz rumgespielt ......



    Ich würde ja fast sagen , .... das 4 Matrix für den Mund ein wenig viel sind ....
    Ich denke 2 Stk (höchstens 3 Stk ) würde da auch völlig reichen ?!
    Der Mensch grinst ja auch nicht im Kreis ....


    Allein an den Zahlen kann man das ja überhaupt nicht abschätzen , aber so ..... wenn man das mal 1:1 simuliert ....
    Vll. kann man sogar 2 Stk 5mm LED als Nase dem Gesicht spenden , man hat den Eindruck - da fehlt was ?


  • Nr.6 lebt ...Datum15.01.2020 12:11
    Foren-Beitrag von BoomBoomMagic im Thema Nr.6 lebt ...

    Für mich is das ne Sache von ein paar Sekunden.
    Wenn grafisch dir das so hin ge-klickt hast wie es sein soll , kannst das in die Zwischenablage packen und schon fertig als : Data 1,4,7,9,14,38,45 wieder mit Copy&Paste in den Code packen.

    Gut , nen paar Programmierkenntnisse in Windows VB mussu halt haben , aber recht easy .

    Sowas hatte ich ja mal für die Picaxe gemacht , wo man lediglich entscheidet welche Pins man für das Display nutzen will und der fertige Code kann per [einfügen] im Picaxe Editor genutzt werden.

  • Neues Picaxe-BoardDatum15.01.2020 12:06
    Foren-Beitrag von BoomBoomMagic im Thema Neues Picaxe-Board

    ich seh grade , bei den Pulldown - da kommt hinten ein Widerstandsnetzwerk rein und man kann dann vorne die Pulldowns nutzen !

    So passiert jetzt mit den Anschlüssen da nicht viel :-(

  • Neues Picaxe-BoardDatum15.01.2020 11:41
    Foren-Beitrag von BoomBoomMagic im Thema Neues Picaxe-Board

    genauso hatte ich das vorgesehen , alle Widerstände nach unten , die Interessieren im Betrieb eh nicht und machen das so weit übersichtlicher

    Jetzt mussu Dir nur noch für die Schalter und Potis nen paar Stifte einlöten , damit Du sie auch nutzen kannst .

  • Nr.6 lebt ...Datum15.01.2020 11:38
    Foren-Beitrag von BoomBoomMagic im Thema Nr.6 lebt ...

    aha ,

    na da hat wohl jeder seine Vorlieben ..

    Ich könnte so nicht allzuviel erkennen , da mag ich lieber mein Programm wo ich schnell klicken kann.
    Das kommt wohl daher weil ich es von Bascom her so gewohnt bin , auch den Font bei Bedarf so erstellen zu können ; es ist visueller.

  • Nr.6 lebt ...Datum15.01.2020 08:40
    Foren-Beitrag von BoomBoomMagic im Thema Nr.6 lebt ...

    Was ich schon immer mal fragen wollt , ....
    warum schreibst Du die Data Daten immer binär ?

Inhalte des Mitglieds BoomBoomMagic
Beiträge: 533
Ort: Bielefeld
Geschlecht: männlich
Picaxe Editor 5.5.5 Download
Update auf Picaxe Editor 5.5.6 Download
Picaxe Editor 6.x.x.x Download
Manual1.pdf        -      Grundwissen Download
Manual2.pdf        -      Befehle Download
Manual3.pdf        -      Beispiele Download


Press [Backspace] for back to Menu


Counter
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz