Herzlich Willkommen im einzigen (deutschsprachigem) Picaxe-Forum.

Der Ursprung dieses Forum reicht bis in das Jahr 2008 zurück

Foren Suche

  • Keine Fragen ??Datum26.05.2021 11:10
    Foren-Beitrag von BoomBoomMagic im Thema Keine Fragen ??

    Also Lachen werde ich nie.
    Denn auch ich habe mit ner LED blinki blinki angefangen.
    Viele Wege führen nach Rom, man muss nur schauen , nicht grade den schwersten zu nehmen ;-)

  • Keine Fragen ??Datum25.05.2021 11:48
    Thema von BoomBoomMagic im Forum Little small Talk

    Jetzt ham wir soviel neue Zugänge , und keiner hat Fragen ?

  • Impulszähler_MelodienspielerDatum19.05.2021 15:39
    Foren-Beitrag von BoomBoomMagic im Thema Impulszähler_Melodienspieler

    Naja , ich sach mal so :
    Manchmal ist auch Neues nicht immer besser.
    Da ist man besser beim altbewehrtem bedient.
    Lieber alt und läuft , als neu und man fummelt ewig dran rum ;-)
    So frei nach dem Motto : Alte Besen kehren gut .

  • Impulszähler_MelodienspielerDatum18.05.2021 19:01
    Foren-Beitrag von BoomBoomMagic im Thema Impulszähler_Melodienspieler

    Man könnte ja mal nen Blick in die DEUTSCHE Übersetzung wagen, dann entfallen viele (sinnige) Fragen

  • Impulszähler_MelodienspielerDatum16.05.2021 14:59
    Foren-Beitrag von BoomBoomMagic im Thema Impulszähler_Melodienspieler

    COUNT zählt ja eine Frequenze !
    Das ist ja völlig unnnötig und garnicht das , was wir wollen.

    Da ja bei jeder Umdrehung nur ein Impulse kommen soll , reicht es ja völlig aus , diesen an einen Eingang zu legen.
    Drum hätte ich das jetzt programm seitig etwas anders gemacht :

    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    11
    12
    13
    14
    15
    16
    17
    18
    19
    20
    21
    22
    23
    24
    25
    26
    27
    28
    29
    30
    31
    32
    33
    34
    35
    36
    37
    38
     

    #picaxe08m2
     
    let dirsc=0
     
    main:
     
    if pinc.3=1 then
    w1=w1+1
    endif

     
    if w2>=999 then
    w1=0
    w2=0
    gosub piep2
    goto main
    endif
     

    if w1>=99 then
    w1=0
    w2=w2+1
    gosub piep1
    endif
     
    goto main
     

    piep1:
    tune 0,3,($10,$11,$12,$13,$14,$15)
    return
     
    piep2:
    tune 0,3,($15,$14,$13,$12,$11,$10,$05,$05)
    return
     

     

  • Impulszähler_MelodienspielerDatum13.05.2021 10:15
    Foren-Beitrag von BoomBoomMagic im Thema Impulszähler_Melodienspieler

    Für Sunrisesailing ,

    die Picaxe kann zwar (fast) alles , aber nur mit halben Ar .... !
    Frequenzen kann sie ( brauchbar) nicht sehr hoch , vll. 50Khz oder 100Khz.

    Die Picaxe ist ja sowas von einem Scherz , ihre Arbeitsgeschwindigkeit ist ja in echt :

    4 MHZ Picaxe = real 250 Khz
    8 Mhz Picaxe = real 500 Khz
    16 Mhz Picaxe = real 1 Mhz
    32 Mhz Picaxe = real 2 Mhz
    64 Mhz Picaxe = real 4 Mhz

    Die Picaxe nutzt als Baustein einen PIC mit 8 Mhz.
    Also , kann die Software Emulation (Picaxe) nie schneller sein als der Wirt (PIC)
    Zudem kommt , das immer gilt :
    Frequenz lesen oder erzeugen = max. 1/2 der Grundfrequenz


    Ich würde sehen , das man ext. Bauteile findet die das tun was man möchte ,
    z.B. Geräte zur Erzeugung von Tönen die im unhörbarem Bereich für Menschen liegen und DIESE dann per Picaxe steuern ..... und/oder
    Geräte die Ultraschall 'hören' und auch hier wieder von einer Picaxe gesteuert werden.

    Die Picaxe (aber auch andere µC ) sind/ist für solch Aufgaben gänzlich ungeeignet !

  • Impulszähler_MelodienspielerDatum13.05.2021 09:58
    Foren-Beitrag von BoomBoomMagic im Thema Impulszähler_Melodienspieler

    So Leute , ich war die letzten Wochen im KH und konnte mich aktiv nicht beteiligen :-(

    Ist ein schönes Projekt geworden von Harry.

    Natürlich kann man die ganze Sache wesentlich einfacher machen .
    Diese PT Bausteine habe ich vor knapp 10 Jahren bis zum Abwinken durch gekaut.
    Es gibt grundsätzlich 2 Typen !
    1x - drückt man , liefern die eine OUT , drückt man nochmal , geht das OUT wieder aus
    1x - liefern die nur einen Impuls solange man drückt
    Man kann diese Teile mit A0 bis A7 Codieren , so das man einen "eigenen" Kanal hat.
    Dann kann man bis zu 4 Ausgänge damit schalten.( D1 bis D4)
    Man sieht , diese Teile sind sehr flexibel.
    Die Reichweite läßt sich noch ein wenig erhöhen , wenn man das Lamba nicht wie üblich auf 17,2cm beschränkt , sondern um einvielfaches verlängert auf 34,4 cm oder 68,8 cm (gespult)
    oder nutzt die DORI Sender und Empfänger.
    Die PT Bauteile nutzen 5V und können direkt genutzt werden , so das ein NE555 nicht von Nöten ist.Gut der Sender arbeitet mit 12V , aber da hat die Picaxe nichts mit zu tun.

    Aber so funktioniert das ja auch , warum dann einfacher machen ;-)
    Nein , man kann es ja nur so gut machen wie man es weiß .

  • Nextion DisplayDatum14.02.2021 18:51
    Foren-Beitrag von BoomBoomMagic im Thema Nextion Display

    Das Anschluss-Schema ist ja soooo simpel ....

    [[File:Nextion_Picaxe.GIF|none|auto]]

  • Nextion DisplayDatum12.02.2021 14:38
    Thema von BoomBoomMagic im Forum Little small Talk

    Ich weiß , es ist schon ein alter Hut .... aber , hat sich schon mal jemand mit dem Nextion Display beschäftigt ?

    Die gibt es ja von 2,4 Zoll bis 10 Zoll.

    Vom Preis her , so teuer wie ein herkömmliches Grafikdisplay , aber viel mehr Möglichkeiten.
    [[File:Picaxebild.jpg|none|auto]]

    Zudem brauch man nur EIN KABEL (Tx).
    Insofern sogar von einer 08M2 benutzbar.


  • Lauflicht mit Picaxe und CD4028Datum27.01.2021 13:41

    für die anderen schlauen :

    #picaxe 08m2

    let dirsc=%00010111

    do
    '1
    high 2:low 4: low 1:low 0
    pause 200

    '2
    low 2:high 4:high 1:high 0
    pause 200

    '3
    low 2:low 4:high 1:low 0
    pause 200

    '4
    high 2:high 4:low 1:high 0
    pause 200

    '5
    low 2:low 4:low 1:high 0
    pause 200

    '6
    high 2:high 4:high 1:low 0
    pause 200

    loop

    oder auch so ...

    #picaxe 08m2

    let dirsc=%00010111

    do
    pinsc=%0000000100:pause 200
    pinsc=%0000010011:pause 200
    pinsc=%0000000010:pause 200
    pinsc=%0000010101:pause 200
    pinsc=%0000000001:pause 200
    pinsc=%0000010110:pause 200
    loop

  • Lauflicht mit Picaxe und CD4028Datum26.01.2021 23:25

    Ja gut, der Code ist natürlich absoluter Blödsinn.
    Mein Code geht im Simulator und demnach auch in real.
    Das sind ja Welten .....
    Ich habe jetzt auch echt keine Lust , so einen Spielkram aufzubauen .

  • Lauflicht mit Picaxe und CD4028Datum26.01.2021 16:03

    #picaxe 08m2

    let dirsc=%00010111

    do
    '1
    pinc.2:=1:pinc.4=0: pinc.1=0:pinc.0=0
    pause 200

    '2
    pinc.2:=0:pinc.4=1: pinc.1=1:pinc.0=1
    pause 200

    '3
    pinc.2:=0:pinc.4=0: pinc.1=1:pinc.0=0
    pause 200

    '4
    pinc.2:=1:pinc.4=1: pinc.1=0:pinc.0=1
    pause 200

    '5
    pinc.2:=0:pinc.4=0: pinc.1=0:pinc.0=1
    pause 200

    '6
    pinc.2:=1:pinc.4=1: pinc.1=1:pinc.0=0
    pause 200

    loop

  • Lauflicht mit Picaxe und CD4028Datum26.01.2021 13:40

    Ich habe zwar keine Picaxe mehr zur Hand, aber die Übung ist recht einfach.

    1.--------------- 2.----------------- 3.--------------- 4. --------------- 5.--------------- 6.
    Out2 = 1-------- Out2 = 0--------Out1 = 1--------Out1 = 0--------Out0 = 1-------Out0 = 0
    Out4 = 0-------- Out4 = 1--------Out4 = 0--------Out4 = 1------- Out4 = 0-------Out4 = 1
    Out1 = 0-------- Out1 = 1--------Out2 = 0--------Out2 = 1------- Out2 = 0-------Out2 = 1
    Out0 = 0-------- Out0 = 1--------Out0 = 0--------Out0 = 1------- Out1 = 0-------Out1 = 1

  • Lauflicht mit Picaxe und CD4028Datum17.01.2021 11:44

    Tja Harry ,

    dann habe ich hier mal ne schöne kleine "Denksportaufgabe" für Dich


    [[File:LED_Lauflicht__mit_08M2.jpg|none|auto]]

  • Lauflicht mit Picaxe und CD4028Datum15.01.2021 15:37

    Es gibt ja viele Arten ein Lauflicht zu bauen.
    Deine Version ist schon sehr schön geworden.

    Mit einer 14M2 kann man es ohne zusätzliches IC.
    Mit einer 08M2 alleine bis zu 6 LED.
    Mit einem WS2801 bis zu 18 LED.

  • 7.Segment-Anzeige...Datum06.01.2021 17:57
    Foren-Beitrag von BoomBoomMagic im Thema 7.Segment-Anzeige...

    Stimmt.
    Hatte ich ja garnimmer auf m Schirm gehabt, gute Idee.
    Vll. hat er ja noch nen Justier-Nippel/Poti am Modul und kann die etwaige Differenz kompensieren ?
    Und wenn nicht , wird ja 4 Dioden rumliegen habe und macht sich just selbst einen.

  • 7.Segment-Anzeige...Datum05.01.2021 10:43
    Foren-Beitrag von BoomBoomMagic im Thema 7.Segment-Anzeige...

    Also , grundsätzlich kann man ein PWM nicht als Gleichspannung messen , man muß sie erst zu einer Gleichspannung machen.
    Jetzt hast Du diese Fertigteil aus China , schön.
    Was willst Du jetzt noch mit einer Picaxe ???

    Wenn Du ermitteln kannst , wann der Zug Vor-oder Rückwärts fährt , dann könntest mit einer Polwendeschaltung arbeiten.
    Ansonsten nützen Dir weder Picaxe noch diese Fertiganzeige was.

  • 7.Segment-Anzeige...Datum04.01.2021 16:24
    Foren-Beitrag von BoomBoomMagic im Thema 7.Segment-Anzeige...

    Also , ich glaube hier isset nen bisken quer gelaufen.


    Wenn Du eine PWM -- Spannung hast , mußt Du sie erst mit nem 10µF Kondenstaor oder 1 µF glätten zu einer Gleichspannung !
    Dann kannst Du sie erst normal über ADC einlesen.
    Für die 7 Segmente benutzt man ganz simple einen CD4511

    Du nimmst 2 Stk CD4511 und kannst über 4 Bit ( 4 Pins ) diesen ansprechen ;
    Ergo :
    2 Anzeigen = 8 Pins

    Alternativ könnte man auch einen TM1637 nehmen.
    Ist zwar ein 4fach 7Segment , aber hat nur 2 Pins.(der TM1637 - 4fach 7-Segmenttreiber )

  • Rechteckgenerator auf TastendruckDatum03.01.2021 18:14

    Kleiner TIP !!

    Es gibt hier auch die DEUTSCHE ÜBERSETZUNG ----> http://picaxe.byethost10.com/befehle/index.html

    Vll. da mal unter : PWMOUT gucken

  • Rechteckgenerator auf TastendruckDatum03.01.2021 18:04

    Euch allen auch ein frohes neues Jahr !


    Wie Du schon erkannt hast , schön geht anders.
    Ob es dann luxus wäre ... auf jedenfall ordentlich .

    Aber da Du es so hinbekommen hast , will ich mal meinen ' Senf ' nicht dazu geben.
    Ich habe eine andere Art zu programmieren und die ist NICHT unbedingt = dem Deine scheints ;-)

    Es hält sich hier ja auch noch äußerst in Grenzen mit der Anforderung, von daher mach ich mal beim Code beide Augen zu

Inhalte des Mitglieds BoomBoomMagic
Beiträge: 528
Ort: Bielefeld
Geschlecht: männlich
Picaxe Editor 5.5.5 Download
Update auf Picaxe Editor 5.5.6 Download
Picaxe Editor 6.x.x.x Download
Manual1.pdf        -      Grundwissen Download
Manual2.pdf        -      Befehle Download
Manual3.pdf        -      Beispiele Download


Press [Backspace] for back to Menu


Counter
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz