Herzlich Willkommen im einzigen (deutschsprachigem) Picaxe-Forum.

Der Ursprung dieses Forum reicht bis in das Jahr 2008 zurück

Projekte von User für User

Musik im RC Hot Rot, 08M2 & DFPlayer

 von Naubaddi , 01.02.2019 08:45

Hi,


habe fertig, die Verschmelzung PICAXE 08M2 mit dem DFPLayer Mini ist gelungen. Es ist immer wieder erfreulich was der kleine 08M2 (mit Zubehör) so alles kann, der Hase und die Kuh haben nun bei ihren Ausfahrten Musik :) .

Viel zu erzählen gibt es da nicht, es wurde halt der 08M2 und ein DFPlayer auf eine Platine gesetzt. Da es RC-Schalter gibt die Minus an Stelle von Plus schalten wurde ein Optokoppler eingesetzt, so ist es der Elektrik egal wie das Signal geschaltet wird.

O.K., es ist nix besonderes, vielleicht hilft es ja Jemanden der auch RC Basteleien macht.


Der Stromlaufplan:


Das fertige Modul:


Der Hase und die Kuh:


Das Programm:

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
 
; picaxe08m2 ;   automatische Compilerauswahl für gedit
; Dateiname: 08M2 DFPlayer Mini.axe
; Funktion: DFPlayer Mini mit dem 08M2 einstellen und Musik zufällig abspielen ein/aus
; Datum: Start 11.02.2016, Stand 06.03.2016
; Von: Hermann Friedhoff foto-schubser@arcor.de
;
; PICAXE 08M2 Alle Pin Funktionen (C.0 nur Ausgang, C.3 nur Eingang)
;
; +---v---+
; +V |1 8| 0V
; RxD/I C.5 |2 7| C.0 O/TxD/hserout/DAC
; Touch/ADC/O/I C.4 |3 6| C.1 I/O/ADC/Touch/hserin/SRI/hi2c/scl
; I C.3 |4 5| C.2 I/O/ADC/Touch/pwm/tune/SRQ/hi2c sda
; +-------+
;
Symbol TX = B.4 ; Ausgang, Befehl und Sollwerte zum DFPlayer senden
Symbol Signal = pinC.1 ; Eingang, auf ein Signal warten
Symbol BAUD_FREQ = M8 ; Frequenz setzen
Symbol BAUD = T9600_8 ; Geschwindigkeit setzen
Symbol cmd = b0 ; Befehl für den DFPlayer
Symbol arg = w1 ; Sollwert für den DFPlayer
Symbol arg.lb = b2 ; low Byte von arg
Symbol arg.hb = b3 ; high Byte von arg
Symbol ein = b4 ; Musik ein/aus
;
ein = 0 ; Musik aus
;
high TX ; den Ausgang TX auf high setzen für Leerlauf
SetFreq BAUD_FREQ ; Frequenz einstellen
pause 1000 ; x Millisekunden Pause
cmd = $09 : arg = $0002 : gosub senden ; mikroSD Karte auswählen
pause 1000 ; x Millisekunden Pause um den Inhalt der SD-Karte zu lesen
cmd = $06 : arg = $0017 : gosub senden ; Lautstärke auf 15 einstellen (0 - 1E)
pause 1000 ; x Millisekunden Pause
;
DFPlayer: ; DFPlayer (Hauptschleife)
if Signal = 1 then ; wenn es ein Signal gibt
if ein = 0 then ; wenn die Musik aus ist
ein = 1 ; Musik ein
cmd = $18 ; Musik-Dateien zufällig abspielen
arg = $0000 : gosub senden ; Sollwert auf 0 setzen, Befehl und Sollwert zum DFPlayer senden
else ; sonst
ein = 0 ; Musik aus
cmd = $16 ; keine Musik-Dateien abspielen
arg = $0000 : gosub senden ; Sollwert auf 0 setzen, Befehl und Sollwert zum DFPlayer senden
endif ; Ende von: ein
do ; Warteschleife
pause 100 ; x Millisekunden Pause
loop until Signal = 0 ; Ende von: do, Warteschleife verlassen wenn das Signal aus ist
endif ; Ende von: Signal
pause 100 ; x Millisekunden Pause
goto DFPlayer ; Ende von: DFPlayer
;
senden: ; Befehl und Sollwerte mit dem DFPlayer abarbeiten
SerOut TX, BAUD, ( $7E , $FF , $06 , cmd , $00 , arg.hb , arg.lb , $EF )
return ; und wieder zurück
;
 



Grüßle

Naubaddi
Beiträge: 288
Registriert am: 29.01.2019

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Musik im RC Hot Rot, 08M2 & DFPlayer Naubaddi 01.02.2019
 

Picaxe Editor 5.5.5 Download
Update auf Picaxe Editor 5.5.6 Download
Picaxe Editor 6.x.x.x Download
Manual1.pdf        -      Grundwissen Download
Manual2.pdf        -      Befehle Download
Manual3.pdf        -      Beispiele Download


Press [Backspace] for back to Menu


Counter
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz