Herzlich Willkommen im einzigen (deutschsprachigem) Picaxe-Forum.

Der Ursprung dieses Forum reicht bis in das Jahr 2008 zurück


Servo ansteuern, warum einfach wenn es auch kompliziert geht ;-)

#1 von Naubaddi , 02.02.2020 18:14

Ja warum? Weil es einfach nur eine Übung für mich ist und später bei einem RC-Modell gebraucht wird.

Es geht um das RC-Empfänger-Signal einlesen und um das ansteuern eines Servos mit einem Atmega8, das es so einfach ist hatte ich mir nicht vorgestellt, mit pulsein, config Servo und enable interrupts klappt es einfach super :-).

Das Programm hat nur ein paar Zeilen und verrichtet die Aufgabe exakt und schnell.

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
 
' Compiler: Bascom-Demo 2.0.7.5
 
' Dateiname: pulsein-Servo A8.avr
' Funktion: ein RC-Signal auslesen und einen Servo ansteuern
' Datum: Start 01.02.2020, Stand 02.02.2020
' Von: Naubaddi
 
' --- Mikrocontroler Daten... ----------------------------------------------------------------------------------
 
$regfile = "m8def.dat"
$crystal = 8000000
$hwstack = 80
$swstack = 80
$framesize = 80
 
' &HFF, &HE1, &HD9, &HFF ' 1MHz
$PROG &HFF, &HE4, &HD9, &HFF ' 8MHz
 
' --- Deklarationen... -----------------------------------------------------------------------------------------
 
config servos = 1 , servo1 = portb.0 , reload = 10
enable interrupts
 
config portb.0 = output ' RC-Signal Ausgang
config pinb.4 = input ' RC-Signal Eingang
 
' --- Variablen... ---------------------------------------------------------------------------------------------
 
dim Signal As byte
dim Servowert As byte
 
' --- Programm Anfang ------------------------------------------------------------------------------------------

do
pulsein Signal , pinb , 4 , 1 ' Signal auslesen
Servowert = Signal + 23 ' den Wert für das Servo anpassen (Mittelstellung)
Servo(1) = Servowert ' das Servo ansteuern
loop
 
' --- Programm Ende --------------------------------------------------------------------------------------------
 
end
 
' --------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 



So sieht es kompliziert aus:


Grüßle, Naubaddi

Naubaddi  
Naubaddi
Beiträge: 288
Registriert am: 29.01.2019


RE: Servo ansteuern, warum einfach wenn es auch kompliziert geht ;-)

#2 von BoomBoomMagic , 02.02.2020 18:19

Das kommt , weil Du ja jetzt mit dem Atmega einen richtigen Mikrocontroller als Hilfsmittel hast und nicht son Krückending wie die Picaxe.
Der Atmega is ja um Faktor 8 bis 10 x schneller und macht sowas quasi im "Standgas" ;-)
Da macht das natürlich auch Spaß :-)


***Lieber 2x mehr lesen , als 1x dumm fragen ***

 
BoomBoomMagic
Beiträge: 528
Registriert am: 24.01.2019


RE: Servo ansteuern, warum einfach wenn es auch kompliziert geht ;-)

#3 von BoomBoomMagic , 02.02.2020 18:24

Jetzt muß ich doch mal dumm frägen ...

Du hast einen Servo-Empfänger ( da kann man jetzt schön einen Servo dran hängen )

liest das Siganl aus mit nem Atmega ( o-kay) und gibts das dann einem Servo ???

Wieso nicht gleich den Servo an dem Empfänger ??


***Lieber 2x mehr lesen , als 1x dumm fragen ***

 
BoomBoomMagic
Beiträge: 528
Registriert am: 24.01.2019

zuletzt bearbeitet 02.02.2020 | Top

RE: Servo ansteuern, warum einfach wenn es auch kompliziert geht ;-)

#4 von Naubaddi , 02.02.2020 18:28

Nur zum Spaß und um zu sehen wie schnell das noch ist, irgendwann wird es bei meinen RC-Basteleien mal gebraucht.

Darum auch der Titel: "Servo ansteuern, warum einfach wenn es auch kompliziert geht ;-)"

Grüßle, Naubaddi

Naubaddi  
Naubaddi
Beiträge: 288
Registriert am: 29.01.2019


RE: Servo ansteuern, warum einfach wenn es auch kompliziert geht ;-)

#5 von BoomBoomMagic , 02.02.2020 18:33

mh ... na wenn denn dann schon sinnlose Übungen machst , dann mach doch mal die Herausforderung Drehencoder anstatt Poti und Servo ;-)
.... könnte man ja mal gebrauchen ....


***Lieber 2x mehr lesen , als 1x dumm fragen ***

 
BoomBoomMagic
Beiträge: 528
Registriert am: 24.01.2019


   

Nr.6 lebt ...
Die Qualität der heutigen Waren, ATtyni44 funktioniert nicht mit einem 4,8V AKKU!?

Picaxe Editor 5.5.5 Download
Update auf Picaxe Editor 5.5.6 Download
Picaxe Editor 6.x.x.x Download
Manual1.pdf        -      Grundwissen Download
Manual2.pdf        -      Befehle Download
Manual3.pdf        -      Beispiele Download


Press [Backspace] for back to Menu


Counter
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz