Herzlich Willkommen im einzigen (deutschsprachigem) Picaxe-Forum.

Der Ursprung dieses Forum reicht bis in das Jahr 2008 zurück


Befehl Lookup

#1 von BoomBoomMagic , 28.01.2019 11:22

von harry02 » Mo 17. Okt 2016, 21:12

Hallo zusammen,
war leider schon lange nicht mehr hier. Aber ich weiß, dass man hier immer eine gute Hilfe und Antwort zu Problemen bekommt.

Ich habe mir eine kleine Schaltung zur Steuerung eines Schrittmotors aufgebaut. Das Programm habe ich aus dem Picaxe-Buch Programming and customizing the Picaxe (Seite 166) entlehnt.

Der Befehl Lookup ist mir einigermaßen klar, was dieser bewirkt. Es gibt da allerdings eine Befehlszeile, die ich nicht ganz nachvollziehen kann:

lookup stepcount,(0,$01,$02,$04,$10),pins

Was bewirkt die 0 nach der ersten Klammer? Die hexadezimalen Zeichen sind mir klar. Sie geben das Muster auf die Ausgänge der Picaxe. Lasse ich die 0 weg, läuft der Motor nicht mehr, sondern ruckelt nur noch hin und her.

Wer kann mir da eine Erklärung liefern?

Schon mal vielen Dank für die Antwort.
Gruß Harry


*** Die Picaxe muß nicht alles können , es reicht wenn sie sagt wo's lang geht ***

 
BoomBoomMagic
Beiträge: 533
Registriert am: 24.01.2019


RE: Befehl Lookup

#2 von BoomBoomMagic , 28.01.2019 11:28

Hallo Harry ,


Der Befehl funktioniert ja wie folgt :

stepcount ist ja eine Variable die mit einem Wert gesetzt wird.
In den Klammern stehen ja nun Zahlenwerte.

Wenn ich also stepcount=0 sage , dann geht der Zeiger an Position 0 in den Klammern und
übergibt diesen Wert der Variablen Pins

stepcount=0 dann ist Pins=0
stepcount=1 dann ist Pins=1
stepcount=2 dann ist Pins=2
stepcount=3 dann ist Pins=4
stepcount=4 dann ist Pins=$10


Da anscheinend in dem Beispiel was du genommen hast auf Position '0' nichts passieren soll,
also ein Wert = 0 benötigt wird , steht dort eine 0 die an Pins übergeben wird.

Bei 0 ist es irrelevant ob ich Dezimal 0 .... oder Hexadezimal $00 schreibe
Die Picaxe ist doch so "intelligent" unterscheiden zu können welcher Wert gemeint ist.
Man könnte auch Mischzahlen nehmen


lookup stepcount,(0,1,2,4,$10),pins

oder

lookup stepcount,($0,$01,$02,4,16),pins


*** Die Picaxe muß nicht alles können , es reicht wenn sie sagt wo's lang geht ***

 
BoomBoomMagic
Beiträge: 533
Registriert am: 24.01.2019


RE: Befehl Lookup

#3 von BoomBoomMagic , 28.01.2019 11:28

von harry02 » Di 18. Okt 2016, 21:38

Super BBM, nun ist wieder etwas mehr Input in meine Birne geraten und alles ist verständlicher geworden. Danke Dir.


*** Die Picaxe muß nicht alles können , es reicht wenn sie sagt wo's lang geht ***

 
BoomBoomMagic
Beiträge: 533
Registriert am: 24.01.2019


   

deutsche Picaxe - Befehle
Spannungsüberwachung an gleicher Spannungsquelle

Picaxe Editor 5.5.5 Download
Update auf Picaxe Editor 5.5.6 Download
Picaxe Editor 6.x.x.x Download
Manual1.pdf        -      Grundwissen Download
Manual2.pdf        -      Befehle Download
Manual3.pdf        -      Beispiele Download


Press [Backspace] for back to Menu


Counter
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz